Schon mal eine Käferbohne genau angeschaut? Wie faszinierend das Muster violett und dunkelschwarz die Blicke auf sich zieht? Wie eine Mondlandschaft. Nur dass sie sich mitten im Thermenland befindet und das tausende Male in praktischer Bohnenform.

bohnbastische-welten-kaefer

© Thermenland Steiermark, Maria Rauchenberger

Dabei ist sie gar nicht ursprünglich steirisch. Es fühlt sich mittlerweile zwar so an, als hätten die Steirer schon immer ihre Käferbohnen mit Kernöl genossen, allerdings kam die Bohne erst im 16. Jahrhundert aus der neuen Welt herüber.

bohnbastische-welten-jause

© Steiermark Tourismus, Harry Schiffer

Und sofort hat sie sich wohl gefühlt, im mediterran angehauchten Illyrischen Klima. Am Feld erkennt man sie sofort. Lieblich schlängelt sich die rot blühende Käferbohnenpflanze, die erst im November geerntet wird, immer weiter nach oben.

bohnbastische-welten-korb

© Steiermark Tourismus, www.bigshot.at

Käferbohnenreich

Die Käferbohne ist den Steirern so wichtig, dass sie sogar eine eigene Königin dafür ernannt haben.

bohnbastische-welten-kabine

© Thermenland Steiermark, Maria Rauchenberger

Michaela Summer ist ihr Name. Sie führt den Betrieb „Bäcksteffl“, der auch das Käferbohnen Kabinett (GenussCard-Partner!) beheimatet. Dort taucht man in die Welt der violetten Proteinbomben.

bohnbastische-welten-bohne

© Thermenland Steiermark, Maria Rauchenberger

Etwa, dass der Genuss der Bohnen erst nach einem 12-stündigen Kaltwasserbad und anschließendem Kochen erfolgen kann. Dann heißt es nur mehr „Bohn`Appetit!“.

Käferbohnenschnitte verfeinert mit Himbeeren

kaeferbohnen-schnitte-12

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Zutaten Schnitte:

  • 9 Eier
  • 130 g Butter
  • 270 g Zucker
  • 100 g Nüsse
  • 220 g Mohn
  • 1 KL Vanillezucker
  • 1 KL Backpulver
  • Zimt

Zutaten Käferbohnencreme:

  • 400 g Käferbohnen
  • 250 g Sauerrahm
  • 160 g Staubzucker
  • 16 Blatt Gelatine
  • 250 g Schlagobers
  • 300 g Himbeeren (oder Brombeeren oder gar Sauerkirschen)
  • 2 EL Rum

Zubereitung der Käferbohnenschnitte

kaeferbohnen-schnitte-1

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Für den Boden Butter, Dotter und Zucker schaumig rühren.

kaeferbohnen-schnitte-2

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Dabei Nüsse, Mohn, Vanille, Backpulver und Zimt nach und nach dazugeben.

kaeferbohnen-schnitte-3

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Wenn alles gut vermischt ist, den Schnee unterheben.

kaeferbohnen-schnitte-4

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Bei Heißluft und 160 Grad etwa 35 Minuten backen.

kaeferbohnen-schnitte-5

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

kaeferbohnen-schnitte-6

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Für die Käferbohnencreme die Himbeeren mit dem Staubzucker verrühren, pürieren und mit den pürierten Käferbohnen und dem Sauerrahm vermengen.

kaeferbohnen-schnitte-7

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

kaeferbohnen-schnitte-8

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

kaeferbohnen-schnitte-10

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Derweil die Gelantine in kaltem Wasser einweichen, das Obers steif schlagen und kühl stellen. Gelatine ausdrücken und im Rum auflösen und in die Käferbohnen-Himbeer-Creme rühren.

kaeferbohnen-schnitte-11

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Nun auch das Schlagobers in die Masse unterheben. Masse in die Form füllen, glattstreichen und für etwa 6 Stunden kühl stellen.

kaeferbohnen-schnitte-13

© Thermenland Steiermark, Lena Fuchs

Gutes Gelingen & „Bohn`Appetit!“

 

 

© Text & Rezept: RezepTouren des Thermenland Steiermark