Kürbiscremesuppe mit Apfel

© Hotel-Restaurant Schloss Kapfenstein

Die Steiermark hat viele Gesichter – das rundeste von ihnen ist der Kürbis!

Zubereitungszeit: 45 Min.
Portionen: 4
Schwierigkeit: leicht

Zutaten:

350 g Hokkaidokürbis
1 l Wasser
60 g Zwiebel
1 gehackte Knoblauchzehe
100 ml Schlagsahne
Prise Muskatnuss
Prise Zucker
Gewürzsäckchen (2 Lorbeerblätter, 3 cm Zimtrinde, 2 Nelken, ½ Chilischote)
2 cm Ingwer
2 Äpfel
30 g Butter
2 EL Honig
Salz, Pfeffer
Maisstärke

 

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden und in Butter anschwitzen. Den in Würfel geschnittenen Hokkaidokürbis, die gehackte Knoblauchzehe und die in Würfel geschnittenen Äpfel dazugeben. Mit Wasser aufgießen, Gewürze hinzugeben und kochen lassen. Wenn der Kürbis weich gekocht ist, das Gewürzsäckchen rausnehmen und alles pürieren. Mit Schlagobers und einem kleinen Würfel Butter verfeinern, mit Salz/Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit gerösteten Kürbiskernen und einem Schuss Kürbiskernöl
anrichten.
Rund und g’sund – alles rund um den Kürbis!

 

Mein persönlicher Tipp: Die Kürbisfibel vom Thermenland Steiermark mit weiteren tollen Rezepten!

 

 

© Kürbisfibel - Thermenland Steiermark, Rezept: Martin Winkler-Hermaden, Hotel-Restaurant Schloss Kapfenstein, www.schloss-kapfenstein.at