Seite 2 von 13

#Superwanderer2018 – Etappe 29: Bad Waltersdorf – Fürstenfeld

Die Wälder werden lichter, die Weingärten werden umso dichter. Zum großen Finale der Tour spielt die Natur die Begleitmusik, die Hauptmotive im sanft hügeligen Thermen- und Vulkanland Steiermark sind Kultur und Genuss. Start der ersten Etappe, die in der Region Thermen- und Vulkanland Steiermark liegt, ist Bad Waltersdorf. Von dort führt der Weg über Bad Blumau in die Thermenhauptstadt Fürstenfeld. Tagesetappe: 20,2 Kilometer.


weiterlesen

Medizin vor der Haustür

Früher, als es oft weit und breit keinen Doktor gab, haben sich die Leute selbst helfen müssen. Der Schwarze Holunder und der Apfel waren wie kleine Apotheken für sie.

weiterlesen

Herrlich bis in die Poren

Vom Duft frischer Kieferspäne, dem perfekten Wachler und dem Feinsinn der Saunameister: Wir waren saunieren – erbaulich bis in die Poren! Besonders jetzt im Frühsommer, wenn die Natur vor den Saunen blüht …

weiterlesen

Das Morden geht weiter

Claudia Rossbacher, die bekannte Krimiautorin aus Wien, mordet sich munter weiter durch die Steiermark. Im achten Band der Krimireihe ermittelt Sandra Mohr – in ihrem bisher persönlichsten Fall – dort, wo Erholungssuchende Entspannung finden.

weiterlesen

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Als die heißen Quellen zu sprudeln begannen, hat für die Südoststeiermark eine neue Epoche angefangen. Der Grundstein für das heutige Thermenland Steiermark war gelegt.

weiterlesen

Stress lass nach

Burnout lautet oft die Diagnose, wenn Menschen sich vom Alltag aufgerieben fühlen und keine Energie mehr haben. Bevor es wirklich „brennt“, kann eine Auszeit mit Baden im gesunden steirischen Thermalwasser die „Brandgefahr“ senken.

weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Therme & Genuss

Teme von Anders NorenHinauf ↑