Tag: Bad Radkersburg (Seite 1 von 2)

#Superwanderer2018 – Etappe 35: Klöch – Bad Radkersburg

Leichten Fußes führt unsere letzte Tagesstrecke ohne nennenswerte Anstrengungen durch das reizvolle Traminerland ins historische Bad Radkersburg. In der Altstadt mit ihren engen Gässchen, Arkadenhöfen und hübschen Cafés geht die Tour nun zu Ende. Bleibt uns nur noch, unsere verspannten Muskeln in der Parktherme der wohltuenden Heilkraft des Thermalwassers hinzugeben. Tagesetappe: 11,8 Kilometer.

weiterlesen

Alles Bärlauch

In den Laubwäldern der Bad Radkersburger Murauen breitet sich von März bis Mai ein knoblauchartiger Duft aus. Der Bärlauch ist los – und alle sind in kulinarischer Aufruhr!

weiterlesen

Lasst uns feiern!

Der Sommer steckt voller zauberhafter Feste: von „Flanieren & Radieren“ in Bad Radkersburg über das Weinblütenpicknick in St. Anna am Aigen bis „Most & Jazz“ in Fehring.

weiterlesen

Bohnbastische Welten

Schon mal eine Käferbohne genau angeschaut? Wie faszinierend das Muster violett und dunkelschwarz die Blicke auf sich zieht? Wie eine Mondlandschaft. Nur dass sie sich mitten im Thermenland befindet und das tausende Male in praktischer Bohnenform.

weiterlesen

Bad Radkersburg

Einst wichtiges Handelszentrum an der Mur und Grenze zu Ungarn, heute ein malerischer Gesundheits- und Tourismusort: Bad Radkersburg, die südlichste Stadt der Steiermark, im Porträt.

weiterlesen

Heiße Kräfte

Geothermie – die Nutzung der Hitze der Erde: Auch Thermen setzen auf diese innovative Energiequelle und auf emissionsfreies Heizen. Damit sorgen die heißen Quellen auch für gute Luft.

weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2018 Therme & Genuss

Teme von Anders NorenHinauf ↑