Tag: Riegersburg (Seite 1 von 2)

#Superwanderer2018 – Etappe 32: Riegersburg – Fehring

Mit der Riegersburg, die seit 850 Jahren auf einem mächtigen Basaltkegel thront, steht heute gleich zu Tagesbeginn einer der absoluten Steiermark-Höhepunkte, um den sich Mythen und Schauergeschichten ranken, auf dem Programm. Für Staunen sorgen nicht nur die Aussichten sondern auch die Museen in der Burg, für Nervenkitzel der Klettersteig am Burgfelsen. Danach führt der Weg ganz gemütlich nach Fehring. Tagesetappe: 11,6 Kilometer.


weiterlesen

#Superwanderer2018 – Etappe 31: Unterlamm – Riegersburg

Aussichten von Höhenrücken wechseln sich ab mit Einsichten in kleine, blumengeschmückte Dörfer. Wiesen und Felder wechseln sich ab mit Waldflecken und Obstgärten. Kurz vor Ende der Tagesstrecke lohnt kommt die Kulinarik ins Spiel: Brände, Essige, Sekt und Wein – sie alle warten darauf verkostet zu werden. Tagesetappe: 20,0 Kilometer.


weiterlesen

Radeln mit Genuss – Die Gaumenfreuden-Tour

Genuss in und um Fürstenfeld. Von der Thermenhauptstadt Fürstenfeld über das Kräuterdorf Söchau zur Riegersburg und zu den kulinarischen Highlights der Region.

weiterlesen

Schlaraffen-Strecke von Hartberg nach Feldbach

Vom Norden kommend führt der Weg des Genießers an der Riegersburg vorbei. Doch das kulinarische Erlebnis beginnt bereits im Raum Hartberg – wir haben alle Adressen für euch!

weiterlesen

Hängt ihn höher

Von Anfang an haben Franz und Bettina Habel ihre Ziele hoch gesteckt. Zu den weltweit besten sollte ihr Schinken zählen – und das tut der Vulcano Schinken. Jüngst sind neue Delikatessen hinzugekommen.

weiterlesen

Ein Spiel aus Heu und Stroh

In der Fromagerie zu Riegersburg wird heimischer Spitzenkäse auf besondere Art veredelt. Zu Besuch bei Vulkanland-Cheddar, Zotter(sc)himmel und Camembert in Busenform.

weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2020 Therme & Genuss

Teme von Anders NorenHinauf ↑